Survivalkurs

in der Lüneburger Heide:

 

 

 

Es werden Techniken vermittelt  wie beispielsweise:

 

 

-Unterkunftbau.

-Feuer erzeugen mit und ohne Hilfsmitteln.

-Wasserbeschaffung und Aufbereitung.

-Nahrung, tierische und pflanzliche.

-Erlernen des Fallenstellens.

-Orientierung mit und ohne Hilfsmitteln.

-Herstellen von verschiedenstens Hilfsmitteln

In dieser Kursform soll weitgehend auf alltägliche Annehmlichkeiten verzichtet werden.

 

Dauer drei Tage.

 

Kosten 199 Euro pro Person.

 

Kursgröße: Ab 4 bis 10 Personen

 

Tages-Survivalkurs

in der Lüneburger Heide:

 

 

 

Es werden Techniken vermittelt  wie beispielsweise:

 

 

-Unterkunftbau.

-Feuer erzeugen mit und ohne Hilfsmitteln.

-Wasserbeschaffung und Aufbereitung.

-Nahrung, tierische und pflanzliche.

-Fallenbau

-Orientierung mit und ohne Hilfsmitteln.

 

 

 

 

Dauer ein Tag.

 

Kosten 99 Euro pro Person.

 

Kursgröße: Ab 4 bis 10 Personen

 

 

 

Grundlegende Dinge, die für alle Kurse gelten.

Jede Kursform ist auf 10 Teilnehmer beschränkt. Diese Teilnehmerzahl garantiert eine umfangreiche Betreuung jedes Teilnehmers. Alle Kurse innerhalb Deutschlands sind ab einem Alter von 18 Jahren. Es werden in allen Kursen Grundtechniken in Survival und Bushcraft vermittelt.

Die Anmeldung zu einem Kurs ist erst abgeschlossen, sobald das Geld überwiesen wurde!!
 

Kleidung

Die Kurse finden zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter statt. Eine dem Wetter angepasste Kleidung ist absolut notwendig. Dazu gehört auch und unbedingt festes Schuhwerk!